Sieg beim Schwimmwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“

 

Eine Mannschaft der Donauschule Nendingen nahm am 12. März 2018 am Wettkampf Schwimmen in der Wettkampfklasse V (Grundschule) teil. Dieser fand im Hallenbad Singen statt.

Auf dem Wettkampfprogramm standen 25 m Rücken, 25 m Freistil, 25 m Brust und eine Freistilstaffel 6 x 25 m. Die 12 Schüler und Schülerinnen zeigten sportliche Höchstleistungen und errangen am Schluss den Sieg in der Wettkampfklasse V auf Kreisebene.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Schwimmwettkampf waren:

Mira Gollwitzer, Leopold Möst, Finn Würthner, Samuel Unger, Lina Weidmann, Magdalena Blocher, Lorenz Schwarz, Sofie Celestrin, Tadena Ramizi, Jonas Pfeiffer, Inga Webler, Sandro Samara

 

 

 

Weitere Bildger in der Bildergalerie unter „Schwimmwettkampf 2018“

Kooperation Schule/Verein:

Donauschule Nendingen/Turnverein Nendingen

 

Wir suchen eine/n Freiwilligendienstleistende/n im Sport

                                                                                                       

Wir, der Turnverein Nendingen e. V. (anerkannte Einsatzstelle für die Freiwilligendienste im Sport), bieten dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) „Sport und Schule“ zu absolvieren.

 

Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 15.08.2019 bis 14.08.2020 eine/n sportbegeisterte/n, engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter von 18 bis 27 Jahren.

 

Wenn du...

  • - neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,
  • - Lehrer und Übungsleiter bei Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche im Verein und  
  •   an Kooperationsschulen unterstützen,
  • - Projekte und Veranstaltungen (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten) betreuen und bei  
  •   vereinsadministrativen Tätigkeiten unterstützen sowie deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder 
  •   das Lehramt überprüfen,
  • - nach der Schule etwas Praktisches machen möchtest und noch nicht weißt, welche Ausbildung oder welches 
  •   Studium du ergreifen willst,

 

…dann bewirb dich jetzt für ein FSJ „Sport und Schule“!

 

 

Das solltest du mitbringen…

  • - eine abgeschlossene Schulausbildung
  • - Begeisterung für den Sport
  • - Spaß und Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
  • - Erfahrungen als Übungsleiter/in oder Erfahrungen im Verein
  • - Grundkenntnisse in MS-Office
  • - Eigeninitiative, hohe Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • - Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

 

 

Wir bieten…

  • - ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und arbeitsmarktneutrales Aufgabengebiet bei einer 
  •   Vollzeitbeschäftigung von 38,5 Wochenstunden
  • - Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre sowie im Umgang 
  •   mit Kindern und Jugendlichen in Verein und Schule
  • - Möglichkeit zum Erwerb einer Übungsleiterlizenz im Breitensport im Rahmen von 25 Bildungstagen
  • - Einbindung in Verwaltungstätigkeiten wie auch in Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • - umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung
  • - Taschengeld in Höhe von 300€, ebenso 26 Urlaubstage

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 28. Februar 2019 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung der bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum du dich für ein FSJ interessierst.

 

Diese richtest du bitte an:

Servicebüro TV Nendingen

Frau Ursula Schilling

Am Sträßle 7

78532 Tuttlingen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für Rückfragen steht dir gerne Frau Ursula Schilling unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

Tel.: 07461-9107501

 

Weitere Infos findest du unter www.tvnendignen.de oder unter www.bwsj.de

 

Großer Erfolg beim Schulsporttag Ringen am 17.11.2017 in Spaichingen

 

Im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" nahm die Nendinger Schule mit 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Schulsporttag Ringen teil. Die Nendinger Mannschaft belegte in der Schulwertung den sehr guten zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihren betreuenden Lehrkräften.

 

 

Die Ergebnisse der Donauschule im Einzelnen

 

 

 

Sonderklasse:

 

Gewichtsklasse bis 21 kg 

1. Dominik Seidl

3. Moritz Buschle

4. Elija Pien

7. Nico Bichler

 

Gewichtsklasse bis 23 kg 

1. Leo Reichle

2. Loris Braun

3. Hannes Beck

4. Louis Weisshaar

5. Jonas Härpfer

 

Gewichtsklasse bis 26 kg 

1. Luca Heindl

2. Jonas Pfeiffer

5. Mailo Rothfelder

 

Gewichtsklasse bis 29 kg 

1. Nelio Rothfelder

2. Elias Kilic

5. Daniel Seidl

9. Arian Kosing

10. Paul Stadler

12. Sandro Samaro

 

Gewichtsklasse bis 34 kg 

5. Thorben Hammer

12. Alessio Schiele

13. Marcel Lentjes

 

Gewichtsklasse bis 36 kg

3. Jelson Ernesto

7. Samuel Unger

10. Christian Erbrich 

 

Gewichtsklasse bis 46 kg

6. Yonas Zebari

 

Gewichtsklasse bis 58 kg

1. Ege Ekmekci

 

 

Mädchenklasse:

 

Gewichtsklasse bis 17 kg 

1. Lea Croener

 

Gewichtsklasse bis 21 kg 

2. Fina Rothfelder

 

Gewichtsklasse bis 23 kg

1. Julia Seidl

2. Jasmine Gavrilla

 

Gewichtsklasse bis 26 kg

3. Johanna Hammer

 

Gewichtsklasse bis 29 kg

3. Mira Gollwitzer

4. Inga Webler

7. Emely Wagner

8. Lara-Sophia Fiamma

 

Gewichtsklasse bis 34 kg

1. Romy Reichle

 

 

 

 

 

    

 

                                                                                                                           

  

 

 

 

 

 

Pausenhof aufgehübscht

 

"Wow, ist unser Pausenhof jetzt schön geworden!", so kann man es auf dem Schulhof der Donauschule Nendingen öfters hören. Unter Federführung von Frau Sabine Krusche von der Jugendkunstschule Tuttlingen, die die Pläne entworfen, das Material organisiert hat und auch die Schüler der Klassen 3 und 4 in dieses Projekt integrieren konnte, ist in den vergangenen Monaten ein Pausenhof entstanden, der geradezu zum Sich-Bewegen und zum Spiel  einlädt.

Nun lacht den Grundschülern im Durchgang zum Weißen Schulhaus  eine bunte Raupe entgegen. Daneben kann man sich im Strategiespiel Mühle-/Dame einen spannenden Kampf liefern. Ein großes Labyrinth lädt zum Nachdenken und Verlaufen ein. Auch wurde ein großes, bunt  leuchtendes Wortartenspiel, passend zum Montessori-Profil der Schule aufgepinselt. Die fußballbegeisterten Jungens erfreuen sich nun über ein eingezeichnetes Fußballtor.

Seitdem können die Kinder die Pause kaum erwarten, um sich bei den Freiluftspielen zu messen. Nach  Stunden der Konzentration und Übung im Unterricht ist Bewegung und Spiel eine willkommene Abwechslung. Der herzliche Dank der Schulleiterin Helene Buggle geht an die Sponsoren aus der Elternschaft und an die Jugendkunstschule Tuttlingen.

 

 

 

 

 

Erfolgreiche Teilnahme beim Schwimmwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“

 

Eine Mannschaft der Donauschule Nendingen nahm am 27. März 2017 am Wettkampf Schwimmen in der Wettkampfklasse V (Grundschule) teil. Dieser fand im Hallenbad Singen statt.

Auf dem Wettkampfprogramm standen 25 m Rücken, 25 m Freistil, 25 m Brust und eine Freistilstaffel 6 x 25 m. Die 13 Schüler und Schülerinnen zeigten sportliche Höchstleistungen und errangen am Schluss einen sehr guten 2.Platz (nur 1 Sekunde fehlte zum Gewinn) auf Kreisebene.

 

Herzlichen Glückwunsch!