Organigramm

 

Schulleiterin   Helene Buggle
Stellvertretende Schulleiterin   Karin Martin
Sekretärin   Jutta Fisahn
Hausmeister   Uwe Weinläder, Andreas Funk (Stellvertreter)
     
Fachbetreuer/innen Grundschule    
Religion evangelisch / Rev   Philine Blum, Kerstin Jambor 
Religion katholisch / Rrk   Helene Buggle, Ilse Schnepf
Deutsch / D   Tamara Hipp
Mathematik / M   Salome Allgaier
Englisch / E   Tamara Hipp
Sachunterricht
  Karin Martin
Bewegung Sport und Spiel / BSS   Salome Allgaier, Tamara Hipp
Musik/Chor   Ilse Schnepf
Lernwerkstätten / LW   Ilse Schnepf
     

Sonderaufgaben 

 

 

Verkehrssicherheits-/Sicherheitsbeauftragte

 

Karin Martin

Kooperation Kindergarten 

 

Kerstin Jambor, Ilse Schnepf

Kooperation Schule-Verein 

 

Helene Buggle

Netzwerkbetreuerin

 

Helene Buggle, Tamara Hipp

Ansprechpartner Inklusion

  Frau Strobel

Kulturbeauftragte

  Karin Martin

Chancengleichheit

  NN

Stundenplan 

 

alle Klassenlehrerinnen

Schulentwicklung/Selbstevaluation 

 

Helene Buggle, Karin Martin 

Zeitschriften 

 

Ilse Schnepf

Lese-Rechtschreib-Schwäche 

 

NN

Beratungslehrer 

 

Cäcilia Müller, GHS Böttingen

Lehr- und Lernmittel

 

Helene Buggle, Jutta Fisahn

Montessori-Profil 

 

Helene Buggle, Karin Martin, Melina Menean-Becker, Ilse Schnepf, Frau Strobel
Ersthelfer   Helene Buggle, Kerstin Jambor, Ilse Schnepf 
Küche/Wäsche   Karin Martin, Jutta Fisahn
Kooperation Jugendkunstschule   Karin Martin
Bläserklasse   Helene Buggle
Homepage   Franz Boos
     
     

Schulsozialarbeit Grundschule 

 

Anne Rapp

Freiwilliges Soziales Jahr (TV Nendingen)

   
     

Lern- und Sprachhile

 

Sabiha Öteles

 

 

 

Verlässliche Grundschule

 

Silvia Bacher, Marlies Zahner
     

Hausaufgabenbetreuung 

 

Herr Brand, Frau Leibinger, Frau Pede

 

     

Mittagsbetreuung

 

Frau Engstfeld, Frau Öteles, Frau Pede, Frau Zinger

Mittagessen   Silvia Bacher, Marlies Zahner
   

 

 

 

 

 

Waldtag der Donauschule Nendingen 2018

 

Bei strahlemdem Sonnenschein wanderten am vergangenen Freitag alle Schüler der Donauschule mit ihren Lehrerinnen, einigen engagierten Müttern und ehrenamtlichen Helferinnen am jährlich stattfindenden Waldtag in ein nahe gelegenes Waldgebiet.

Dort gingen die Kinder auf Entdeckungsreise, denn Wald ist nicht nur Bäume, sondern eine riesige Lebensgemeinschaft von Tieren und Pflanzen. An verschiedenen Lernstationen konnten sie spüren, beobachten, sammeln, erkennen, spielen, lernen und begreifen. Fantasie und Kreativität wurden angeregt und dem natürlichen Bewegungsdrang der Grundschüler Rechnung getragen.

Ein erlebnisreicher, lehrreicher Vormittag inmitten der farbenfrohen Natur fand seinen Abschluss beim gemeinsamen Singen eines Herbstliedes auf dem Schulhof.

 

 

"Cityroller" in der Schule

 

Seit Beginn des Schuljahres 2016/17 hat sich das Lehrerkollegium viele Gedanken zum Thema "Cityroller" gemacht, die immer mehr Schüler auf ihrem Schulweg benutzen und dann im Schulhaus deponieren.

"Cityroller" sind sicherlich gut geeignet, um den Gleichgewichtssinn zu fördern. Damit in der Freizeit zu fahren, ist sicherlich gut und macht viel Spaß.

Doch eignen sich "Cityroller" und alle Arten von "Boards" nicht, ein Kind sicher zur Schule zu bringen, da es durch das Tragen des oft recht schweren Schulranzens plus Sporttasche in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist, vor allem wenn es morgens noch dunkel ist.

Um kein Sicherheitsrisiko einzugehen, hat sich das Nendinger Lehrerkollegium dazu entschlossen, "Cityroller" und "Boards" in Zukunft nicht mehr auf dem Schulgelände zuzulassen (weder vor dem Schulhaus noch im Schulhaus).

Diese Regelung tritt nach den Weihnachtsferien 2016/17 in Kraft und gilt übrigens für alle Tuttlinger Grundschulen.

Ein kleiner Spaziergang vor und/oder nach der Schule zusammen mit Schulkameraden liegt auch im Sinne der Gesundheitserziehung !