Vorlesewettbewerb der Donauschule Nendingen im Dezember 2016

 

Fijona Gashi (JÜK 4a), Sofie Celestrin (JÜK 2a) und Jack Rauch (JÜK 3b) wurden beim diesjährigen Vorlesewettbewerb zu Lesekönigen gekürt.

 

Zuvor bestimmten alle Schüler der Klassen 2 bis 4 in einer klasseninternen Vorentscheidung einen Teilnehmer für jede Klassenstufe, der die Klasse beim Wettbewerb vertreten sollte.

 

Jeder Teilnehmer suchte sein Vorlesebuch selber aus, stellte es kurz vor und las eine geeignete Textpassage vor. Anschließend mussten die Leser noch einen ihrer Altersstufe entsprechenden, aber unbekannten Text vortragen.

 

Die Jury, bestehend aus Lesepatinnen, der Sekretärin und der Schulleiterin berieten und wählten die ersten und zweiten Sieger aus. In einem Festakt wurden die Urkunden mit Buchgeschenken überreicht.

 

Zweite Sieger wurden Julia Seidl (JÜK 2b), Neomie Winkler (JÜK 3a), Anna-Noelia Brohammer (JÜK 3c), Kim Capodicasa (JÜK 4c) und Fabrice Winter (JÜK 4b).

 

hinten von links nach rechts: Anna-Noelia Brohammer, Sofie Celestrin, Fijona Gashi, Jack Rauch

vorne von links nach rechts: Fabrice Winter, Neomi Winkler, Kim Capodicasa, Julia Seidl